Pressemitteilung

Evonik zeigt zur FAKUMA seine Kompetenz in Systemlösungen

21. August 2008

Für eine noch hochwertigere Optik in Scheinwerfern und Displays, mehr Designfreiheit und Gewichtsreduzierung im Automobilbereich: mit maßgeschneiderten Systemlösungen zu diesen Markt bestimmenden Themen präsentiert sich Evonik Industries bei der FAKUMA 2008 in Friedrichshafen in Halle A4, Stand 4117.

So bietet Evonik ein neues Polymethylmethacrylimid (PMMI) an, das in seinen optischen Eigenschaften optimiert wurde und somit insbesondere für Schweinwerferoptiken von Kraftfahrzeugen geeignet ist. Tests belegen, dass das neue PLEXIMID® Produkt selbst nach einer Dauerbelastung von mehr als 40 Tagen bei 150 °C eine Transmission (Lichtdurchlässigkeit) von über 90 Prozent aufweist. Mit einer weiteren Produktneuheit erfüllt Evonik die gestiegenen Anforderungen an die Reinheit für besonders hochwertige, transparente Anwendungen im Bereich Displayabdeckungen: PLEXIGLAS® SuPure.

Ebenfalls neu ist VESTAMID® HTplus. Der hochtemperaturstabile Werkstoff auf Basis von Polyphthalamid (PPA) - speziell zum Ersatz klassischer Metallanwendungen entwickelt – bietet im System entscheidende Vorteile bei der Gewichtsreduktion und in der Designfreiheit. Aufgrund seiner langjährigen Expertise im haftvermittlerfreien Kunststoff-Kautschuk-Verbund hat Evonik bereits PPA-Formmassen entwickelt, die mit H-NBR- und FKM-Kautschuk direkt verbunden werden können.

Daneben zeigt der kreative Industriekonzern mit dem Hochtemperaturpolymer VESTAKEEP® PEEK ein Material mit hohem Anwendungspotenzial – auch dank seiner hohen Dauergebrauchstemperatur. So erfüllt VESTAKEEP® bei Kabelummantelungen gleich drei Funktionen - als Hitzeschild, Isolierung und gegen Abrieb. Aufgrund seiner besonderen tribologischen Eigenschaften ersetzt das Material unter Anderem geschmierte Metalllager, wodurch sich der Aufwand für Wartung und Schmierung erheblich verringert.

Höchste Flexibilität bietet auch das Flüssigfarbsystem POLYTREND® der Kunststoffindustrie – in der Farbwahl. Mit einer festgelegten Apparatur und eindeutig definierten Auswahl an Grundfarben, ist die Inline-Einfärbung einfach geworden. Der schnelle Inline-Farbwechsel mit dem POLYTREND® Flüssigfarbsystem wird auf dem Messestand demonstriert.

Downloads

Verknüpfte Dateien

Mit VESTAKEEP® lassen sich auch Mikrostrukturen hervorragend abbilden

Mit VESTAKEEP® lassen sich auch Mikrostrukturen hervorragend abbilden

Download
  • Informationen zum Konzern

    Evonik Industries ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland mit den Geschäfts¬feldern Chemie, Energie und Immobilien. Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Spezialchemie, Experte für Stromerzeugung aus Steinkohle und erneuerbaren Energien sowie eine der größten privaten Wohnungsgesellschaften in Deutschland. Kreativität, Spezialistentum, kontinuierliche Selbsterneuerung und Verläss¬lichkeit sind unsere Stärken. Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Rund 43.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von rund 14,4 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) von über 1,3 Milliarden Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.