Pressemitteilung

Evonik erweitert Kapazität für PEEK-Hochleistungskunststoffe

Marl, 22. Februar 2011

Aufgrund der weltweit steigenden Nachfrage baut Evonik Industries, Essen, seine Produktionskapazität für Polyetheretherketon (PEEK) am Standort Changchun (China) deutlich aus. Gleichzeitig wird die bestehende Anlage modernisiert und es wird eine Reihe von Optimierungsmaßnahmen durchgeführt. Die Fertigstellung der Kapazitätserweiterung ist für das 3. Quartal 2011 geplant. Unter dem Namen VESTAKEEP® bietet Evonik seit mehreren Jahren hochtemperatur- und chemikalienbeständige PEEK Polymere für die Herstellung von Bauteilen an, die für den Dauereinsatz unter härtesten Bedingungen vorgesehen sind.

"Die Kapazitätserweiterung trägt nicht nur dem stetigen Wachstum in allen relevanten Branchen Rechnung, sondern ist auch Folge zahlreicher Neuprojekte, die von Evonik in jüngster Zeit erfolgreich realisiert werden konnten", so Sanjeev Taneja, Global Business Manager VESTAKEEP®. Evonik baut hierbei auf sein über 40jähriges Know-how im Bereich der Hochleistungspolymere auf und genießt hohe Akzeptanz als zuverlässiger Partner in allen relevanten PEEK Segmenten. Der Einsatz von VESTAKEEP® PEEK Polymeren erstreckt sich über anspruchsvolle Anwendungen in der Medizintechnik, dem Automobilbau, der Luftfahrttechnik, der Halbleiterindustrie und Unterhaltungselektronik sowie der Öl- und Gasindustrie. Darüber hinaus erlaubt die einzigartige Eigenschaftskombination den Ersatz von Metall in diesen und zahlreichen weiteren Einsatzgebieten.

VESTAKEEP® 5000G ist das neuste PEEK Polymer im Portfolio von Evonik. Es besitzt eine deutlich höhere Schlagzähigkeit und ein besseres Ermüdungsverhalten bei dynamischer Belastung als alle bisherigen Typen.

Für Anwendungen in der Medizintechnik und in Implantaten gibt es zudem seit gut zwei Jahren die Produkte der VESTAKEEP® M und VESTAKEEP® i Reihe. Das umfassende Produktportfolio untermauert die Strategie von Evonik, langfristiger und zuverlässiger Partner im PEEK Markt zu sein.

Verknüpfte Dateien

Jida Evonik in Changchun (China)

Jida Evonik in Changchun (China)

Download
Kontakt

Thomas Lange

High Performance Polymers

  • Informationen zum Konzern

    Evonik Industries ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland. In unserem Kerngeschäft Spezialchemie sind wir eines der weltweit führenden Unternehmen. Zudem ist Evonik Experte für Stromerzeugung aus Steinkohle und erneuerbaren Energien sowie eine der größten privaten Wohnungsgesellschaften in Deutschland. Kreativität, Spezialistentum, kontinuierliche Selbsterneuerung und Verlässlichkeit bestimmen die Leistungskraft unseres Unternehmens.
    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Rund 39.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von rund 13,1 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von rund 2,0 Milliarden Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tat¬sächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmen¬bedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unter¬nehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.